Parteitag Piraten

Bundesparteitag 18.2

CC0 - Creative Commons https://pixabay.com/de/türen-entscheidungen-wählen-sie-1767562/

Vom 17. bis zum 18.11 2018 fand der Bundesparteitag 18.2 der Piratenpartei Deutschland in Düsseldorf statt. Mein erster Bundesparteitag und mein zweiter Parteitag insgesamt.

Für mich fing das Parteitag Wochenende jedoch bereits am Freitag an, da ich in Düsseldorf einen Freund (mittlerweile auch Pirat) vom Bahnhof abholte. Er kommt aus Niedersachsen für den Parteitag extra nach Düsseldorf. Vom Bahnhof aus ging es direkt zum Düsseldorfer Piraten Stammtisch im Café Saffran`s, welcher anfangs eher spärlich aber im Laufe des Abends immer besser besucht wurde. Auch hier entwickelten sich bereits erste nette Gespräche.

Der Samstag fing schon früh an, da der Kumpel um 9:10 Uhr in der Bahn Richtung Düsseldorf sitzen und ich noch bis Mittags auf die Hunde meiner Schwester aufpassen musste, ging es schon um 8:40 Uhr Richtung Mönchengladbach zum Bahnhof. Da der RE 4 und die S8 wohl an dem Tag aufgrund von Gleisarbeiten ausfielen, musste er kurzfristig den Schienenersatzverkehr nutzen, welches ich versuchte aus dem Auto heraus zu koordinieren (es hat zum Glück geklappt :D). Er kam dann um 11:10 Uhr mit knapp 90 Minuten Verspätung am Veranstaltungsort an, während ich bereits die Hunde meiner Schwester betreute.

Zwischendurch habe ich den Parteitag mittels Streaming verfolgt und so das Video unser ehemaligen Politischen Geschäftsführerin mitverfolgen können. Als ich dann von meiner Mutter abgelöst wurde, fuhr ich direkt mit dem Auto Richtung Düsseldorf um noch vor 15 Uhr dort anzukommen. Ganz knapp vor Ablauf der selbst gesetzten Frist, kam ich auch am Ziel an. Drei Mate Flaschen unterm Arm und eine Laptop Tasche in der rechten Hand und 200m später stand ich an der Akkreditierung. Da gerade Wahlgang des 1. Vorsitzenden war, musste ich noch knapp 10 Minuten warten. Als ich dann endlich meine Akkreditierungsunterlagen hatte, konnte der Parteitag für mich auch schon starten.

Auf dem Programm des Parteitages standen 7 Satzungsänderungsanträge, 2 Grundsatzprogrammanträge, 9 Wahlprogrammanträge, 2 Positionspapiere, 4 sonstige Anträge, Nachwahlen für das Bundesschiedsgericht und die Bundesvorstandswahlen. Der gesamte neue Vorstand kann hier begutachtet werden. Es wurden auch die fertigen Wahlplakate für die kommende Europawahl vorgestellt.

Ich habe mich auf diesem Parteitag erneut mit um das Streaming gekümmert und am Sonntag noch als Wahlhelfer gearbeitet. Auch hatte ich wieder viele nette und schöne Gespräche mit vielen netten Menschen gehabt, wofür ich noch mal vielen Dank sagen möchte.

Über

Lars ist seit Juni 2018 Pirat, Schiedsrichter und in der Ausbildung zum Fachinformatiker. Seit dem LPT NRW 18.1 ist er Ersatzrichter am Landesschiedsgericht NRW.

0 Kommentare zu “Bundesparteitag 18.2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.